Schülertransport zur Loreleyschule bei Hochwasser

Hochwasser, aktualisiert am 2.2.2021

Durch die derzeitigen Wasserstände des Rheins kann es zu Beeinträchtigungen im Schülertransport kommen.
"Martin Becker Busunternehmen" informiert:
Aufgrund des Rheinhochwassers kommt es auf mehreren Linien zu Ausfällen und Änderungen.
Die Linie 533 kann leider bis auf Weiteres nicht mehr verkehren.
Die Linie 545 kann Wellmich nicht mehr anfahren und wird über Weyer, Reitzenhain, Niederwallmenach umgeleitet.
Die Linie 536 kann Kaub nicht mehr anfahren.
Auf anderen Linien kommt es teilweise zu weiträumigen Umleitungen oder einzelnen Haltestellenausfällen in St. Goarshausen. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte den nach Linien geordneten Aufstellungen anbei.

Über Beeinträchtigungen im Fährbetrieb informiert die Fähre Loreley auf ihrer Homepage.
Die aktuellen Pegelstände und Prognosen veröffentlicht der Hochwassermeldedienst.
Das Recht der Eltern bleibt unberührt, in vom Hochwasser betroffenen Gemeinden über die Zumutbarkeit des Weges zur Bushaltestelle eigenverantwortlich zu entscheiden.